Wann fallen Zollgebühren an?

Zuletzt aktualisiert: Jul 24, 2015 11:40AM CEST
In Zielländern außerhalb von Deutschland, die nicht zur Europäischen Union gehören, können Zölle und Steuern anfallen. Wir haben hier die gängigsten Beispiele aufgeführt: 
Schweiz

Wir bitten zu beachten, dass bei der Einfuhr in die Schweiz eine Einfuhrumsatzsteuer (Schweizer Mehrwertsteuer) und ggf. Zollgebühren anfallen.

Mehrwertsteuer

Wir berechnen lediglich den Nettopreis (siehe Bruttopreis auf unserer Webseite abzüglich 19% deutsche MwSt). Der Schweizer Zoll erhebt dann bei der Einfuhr 8% Schweizer Mehrwertsteuer sowie ggf. Zollgebühren und Postvorweisungstaxe (siehe unten). Diese Gebühren werden vom Zoll separat in Rechnung gestellt und werden bei der Zustellung fällig. Mehr Informationen zur Schweizerischen Mehrwertsteuer findest Du auf der WEBSEITE DER EIDGENÖSSISCHEN STEUERVERWALTUNG.

Zollgebühren

Die Höhe der Zollgebühren hängt vom Nettowarenwert, dem Bruttogewicht des Pakets (inkl. Verpackung) und der Art der Ware ab.

  • Welche Zollgebühren für welche Warengruppen anfallen, erklärt die zuständige Zollkreisdirektion (z.B. Kontakt der Zollkreisdirektion Basel: E-Mail: kdbs.zentrale@ezv.admin.ch | Tel.: 061 287 11 11).
  • Bei Rücksendung der Ware können Zollgebühren und die Schweizer MwSt beim Zollamt zurückverlangt werden.
  • Weitere Informationen zu den Zollgebühren sind auf der WEBSEITE DES SCHWEIZER ZOLLS zu finden.

Postvorweisungstaxe

Beim Import in die Schweiz wird Postvorweisungstaxe fällig, wenn Zoll oder MwSt den Freibetrag von 5 CHF übersteigen. Die Postvorweisungstaxe ist die Gebühr, die die Schweizerische Post für das Erledigen der Zollformalitäten verlangt und beträgt 10 CHF (Schweizer Franken) pro Paket.


Andere Länder außerhalb der EU
Wir berechnen lediglich den Nettopreis (siehe Bruttopreis auf unserer Webseite abzüglich 19% deutsche MwSt). Das jeweils zuständige Zollamt des betreffenden Landes erhebt dann bei der Einfuhr die entsprechende Mehrwertsteuer sowie ggf. Zollgebühren. Die Höhe der Gebühren oder Zollsätze erfährst Du bei der zuständigen Zollverwaltung Deines Landes.



Sondergebiete in der EU
Die nachfolgenden Gebiete (Auszug) gehören zwar zum Staatsgebiet einzelner EU-Mitgliedstaaten, jedoch nicht zum Zollgebiet der EU. Daher gelten für sie Sonderbestimmungen. Hier haben wir einen Link für Dich, mit Informationen des deutschen Zolls.

  • Büsingen
  • Helgoland
  • Gibraltar
  • die britischen Kanalinseln
  • die Kanarischen Inseln
Wir berechnen lediglich den Nettopreis (siehe Bruttopreis auf unserer Webseite abzüglich 19% deutsche MwSt). Das jeweils zuständige Zollamt des betreffenden Landes erhebt dann bei der Einfuhr die entsprechende Mehrwertsteuer sowie ggf. Zollgebühren. Die Höhe der Gebühren oder Zollsätze erfährst Du bei der zuständigen Zollverwaltung Deines Landes.

Bei weiteren Fragen zu Versand, Zoll und Gebühren stehen wir gern zur Verfügung. Du erreichst uns telefonisch unter 030 - 400 44 60 oder per E-Mail an support@maskworld.com

  • 24h Service: +49 (0)30 - 400 44 60
  • Impressum
http://assets2.desk.com/
false
desk
Laden
Sekunden her
vor einer Minute
Minuten her
eine Stunde her
Stunden her
vor einem Tag
vor Tag(en)
über
false
Ungültige Zeichen gefunden
/customer/de/portal/articles/autocomplete