Meine Latexmaske drückt im Bereich der Augen oder sitzt nicht richtig auf dem Kopf.

Zuletzt aktualisiert: Jan 16, 2015 04:37PM CET
Wenn Du nach dem ersten Aufsetzen merkst, dass Dir die Maske an den Augen zu eng sein sollte oder drückt oder die Luftlöcher an der Nase zu klein sein sollten, kannst Du die Maske mit einer Nagelschere vorsichtig an den Augenrändern oder Nasenlöchern zurechtschneiden. Dabei solltest Du darauf achten, dass keine scharfen Schnittkanten entstehen, sondern Rundungen, damit das Material dort nicht einreißt.

Profi-Tipp: Du kannst den Mimik-Effekt noch verstärken, indem Du die Mundpartie der Maske mit Mastix-Hautkleber an Deine eigenen Lippen klebst. Der erzielte Effekt wird dann besonders beeindruckend, wenn Du das Mundloch der Maske zusätzlich vorsichtig mit einer Nagelschere so zuschneidest, dass es Deiner Mundöffnung in Form und Breite möglichst genau entspricht.


Mehr Infos zur Verwendung unserer Masken haben wir hier für Dich zusammengestellt
 
  • 24h Service: +49 (0)30 - 400 44 60
  • Impressum
http://assets2.desk.com/
false
desk
Laden
Sekunden her
vor einer Minute
Minuten her
eine Stunde her
Stunden her
vor einem Tag
vor Tag(en)
über
false
Ungültige Zeichen gefunden
/customer/de/portal/articles/autocomplete